top of page

In den Wintermonaten kommt es in beheizten Wohnräumen zu Reduzierung der Luftfeuchtigkeit.

 

Oftmals unter 40% ist diese zu niedrig. Die trockene Luft kann die Atemwege reizen - weil sie die Schleimhäute austrocknet und somit zur Schwächung des Immunsystems führt.

 

Die Luftfeuchtigkeit bestimmt in besonderer Weise - ob man sich in einem Raum wohlfühlt. Ist die Luftfeuchtigkeit zu niedrig - trocknen die Schleimhäute aus. Dadurch können sich Bakterien und Viren ausbreiten und eine Erkältung hervorrufen. Eine Luftfeuchtigkeit zwischen 50 bis 70 Prozent wird empfohlen.

 

Um das Raumklima zu verbessern - kann die Luft befeuchtet oder mit einem Ionisator gereinigt werden. Da Wasserverdunster häufig verkeimen - sollte die Luftfeuchtigkeit im Raum mit einem hygienischen Befeuchter erhöht werden.

 

Der Dampfluftbefeuchter Olly von Flaem erzeugt warmen - sterilen Dampf.

 

  • hygienisch sicher
  • erhitzt auf 100°C - gibt 60°C ab
  • einfache Reinigung

Hersteller-Nr.: FLAE HE21E00

Flaem Nuova Olly Dampf-Luftbefeuchter

Artikelnummer: 17600
130,95 CHFPreis
inkl. MwSt.